Inspiration & Farbe fürs Kinderzimmer


Für ein schönes und liebevoll gestaltetes Kinderzimmer benötigt ihr nicht nur gute Möbel und eine durchdachte Grundriss-Anordnung. Farbe & Materialien machen einen riesengroßen Anteil aus, ob euer Kind sich in seinem Zimmer wohlfühlt und es sich nach einem harmonischen Raum anfühlt, wenn man ihn betritt. 
Natürlich wandeln sich auch die Vorlieben der Kinder, daher ist es immer klug, ein paar Gestaltungsideen in der Hinterhand zu haben, mit denen man auch ohne komplette Neueinrichtung ein Thema umsetzen kann.
Hier findet ihr Inspiration vom Dschungelzimmer über natürliche, sanfte Farben fürs Babyzimmer und bunte Kinderzimmer bis zu sommerlichen Farbideen und modernem Grau-Gelb-Kombination: Lasst euch von den Kinderzimmer-Collagen und Farbwelten inspirieren!

Kinderzimmer-Themen & inspiration

Kinderzimmer "Puderblau"
Kinderzimmer "Puderblau"
Kinderzimmer "Grüner Dschungel"
Kinderzimmer "Grüner Dschungel"
Kinderzimmer "Inspired by Nature"
Kinderzimmer "Inspired by Nature"

Kinderzimmer "Wer will Meer?"
Kinderzimmer "Wer will Meer?"
Kinderzimmer "Flamingo Blush"
Kinderzimmer "Flamingo Blush"
Kinderzimmer "Pantone 2021"
Kinderzimmer "Pantone 2021"

Wandgestaltung im Kinderzimmer

Wandgestaltung ist einer der wichtigsten und einfachsten Möglichkeiten, Themen und Stimmung ins Kinderzimmer zu bringen.

Ein paar Ideen von der Innenarchitektin, auch um die Wünsche eurer Kinder im Zimmer umzusetzen:

  • Highlightwand: Man muss nicht immer das ganze Zimmer neu streichen. Manchmal genügt es schon, sich eine gut sichtbare Wand vorzunehmen und diese mit neuer Farbe und ein paar Accessoires zu versehen. Schön sind Bilderwände, Wandlampen, Spiegel, große Garderobenknöpfe oder eine Bilderleiste, auf die man z.B. auch schöne Bücher frontal stellen kann.
  • halbhohe Wandgestaltung: Je nach Größe des Zimmers kann eine halbhoch gestrichene Wand im Kinderzimmer die bessere Wahl sein. Die horizontale Linie streckt das Zimmer und betont einen Bereich, z.B. den Arbeitsplatz oder die Schlafecke. Der Abschluss kann mit einer Linie, Bordüre oder einem Wandbord gestaltet werden.
  • Wandtattoos: Die wohl einfachste Methode, flächig an der Wand neuen Schwung ins Kinderzimmer zu bringen oder ein Themenzimmer umzusetzen. Egal ob thematisch oder farblich, ein größeres Wandtattoo zieht immer die Blicke auf sich. Im Beitrag Wandtattoos richtig anbringen findet ihr Ideen und Tipps, auch wenn die Wand sich eigentlich nicht für ein Wandtattoo eignet.
  • Ab an die Decke: Sind die Wände bereits mit einer schönen Tapete beklebt oder durch Rauputz ungeeignet zur Gestaltung, schaut doch mal nach oben! Rund um die Deckenlampe z.B. könnte ein rundes Wandtattoo oder ein großer Farbklecks den Raum aufwerten, oder auch einfach eine schlicht gestrichene Deckenfläche gibt dem Zimmer ein durchdachtes und außergewöhnliches Ambiente.
  • Material: Es muss nicht immer nur Farbe sein. Mit einem anderen Material arbeitet ihr sehr architektonisch und betont die Geometrie des Raumes. Wird z.B. eine Wand oder ein Bereich mit Holz hinterlegt, hat dies sofort eine räumliche Wirkung. Auch Filz oder Kork können diesen Effekt haben. Kennt ihr schon die tollen selbstklebenden Filztapeten?
Filz im Kinderzimmer
Filz im Kinderzimmer
Wandtattoos richtig anbringen
Wandtattoos richtig anbringen
Mint im Kinderzimmer
Mint im Kinderzimmer