Bilder fürs Kinderzimmer

Bilder fürs Kinderzimmer

Für mehr Ambiente im Kinderzimmer: Schöne Bilder zum Träumen, die süßen Monsterbilder der Zozoville Gallery oder grafische Drucke und Tiermotive mit Hummel, Nachtfalter und Libelle fürs Boho-Kinderzimmer - schaut euch um und macht euer Kinderzimmer zu einem wohnlichen, ganz besonderen kleinen Raum für euch!

Tipps für eine Wandgestaltung mit einer Bilderwand:

  • Sucht euch einen begrenzten Bereich: Diesen könnt ihr entweder nur im Kopf begrenzen oder tatsächlich im Raum, z.B. durch eine andere Wandfarbe oder Textur (z.B. Filztapete!)
  • Plant eure Bilderwand: Legt alle Bilder vorher auf dem Boden aus und schiebt sie so lange hin und her, bis euch das Ergebnis gefällt. Lineal und Geodreieck helfen beim Übertrag der Maße auf die Wand.
  • Bleibt in einem Thema: Eine stimmige Bilderwand hat häufig ein durchgehendes, gleichförmiges Element. Dieses kann z.B. sein: Nur Schwarz-Weiß-Fotografien, nur schwarze und hölzerne Rahmen, immer die gleichen Abstände von Bild zu Bild, nur Hunde als Motiv. Lasst euren Ideen freien Lauf und ihr findet bestimmt auch ein Thema!

Lieber Wandtattoos, Filztapeten oder Tafelflächen? Zu den Wanddekorationen