Beleuchtung fürs Kinderzimmer


Tipps für Licht im Kinderzimmer

Eine gute Beleuchtung ist das A und O für ein angenehmes Ambiente - auch im Kinderzimmer! Am besten wählt ihr als Leuchtmittel warmweiße LEDs, damit seid ihr auf der sicheren und umweltbewussten Seite. Welche Lampen benötigt ihr im Kinderzimmer?

 

Deckenlampe

Na klar, wenn man ins Kinderzimmer kommt, möchte man erstmal Licht machen. Wählt also eine möglichst mittig im Raum platzierte Leuchte, zB. eine abgehängte Pendelleuchte mit einem ausreichend starken LED-Leuchtmittel. Bei einem länglichen Raum wählt zwei Lampen oder eine längliche mit mehreren Strahlern (Spots). 

 

Nachttischlampe

Am Bett braucht ihr ebenfalls ein Licht, zum einen ist es einfach schöner beim Vorlesen abends und stimmt euer Kind aufs Gute-Nacht-Sagen ein. Zum anderen kann euer Kind so nachts schnell selbst Licht machen, falls es Angst bekommt. Festbeleuchtung ist hier allerdings eher fehl am Platz. Habt ihr keinen Nachttisch oder wenig Platz, wählt eine Wandlampe.

 

Schreibtischlampe

Gibt es schon einen Schreibtisch im Kinderzimmer? Dann spätestens solltet ihr in eine gute, helle Tischleuchte investieren. Auch vorher schon kann eine gute Beleuchtung für den Spieltisch mehr Freude beim Basteln und Malen bescheren. Gerade in der dunklen Jahreszeit sitzen wir oft am Tisch, wenn es draußen bereits dunkel ist. Das Deckenlicht haben wir aufgrund der Anordnung der Möbel dann oft im Rücken. Ist der Kindertisch sehr klein, ist auch eine kippsichere Stehlampe eine Alternative.

 

Nachtlicht / Stimmungslicht

 

Nicht unbedingt nötig, aber gerade bei unruhigen Kindern oder um bestimmte Bereiche im Kinderzimmer schön auszuleuchten, ist ein Stimmungslicht eine feine Sache. Das kann eine schwach leuchtende Lampe auf dem Regal sein, indirektes Licht gegen Wand oder Decke, eine Lichterkette (Achtung, bitte immer außerhalb der Reichweite der Kinder anbringen! Strangulierungsgefahr!) oder ein ganz leicht schimmerndes Nachtlicht. So könnt ihr schöne Rituale einläuten, eine Vorlesestunde oder Rollenspiele der Kinder können stimmungsvoll beleuchtet werden.